Datenschutzerklärung

 

Schön, dass du hier bist. Danke, dass du dich für die Datenschutzerklärung meiner Website interessierst und dich hier darüber informierst. Meine Website dient dazu, dir Informationen und zusätzlich dir meine aktuellen Dienstleistungen näher zu bringen.

 

Meine Website wurde von mir mit dem CMS Baukastensytem Wix ( Wix.com Ltd., 40 Hanamal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel )erstellt. Als Unternehmerin ist mir die Nutzerfreudlichkeit für meine Besucher auf meiner Website sehr wichtig. Damit verbunden habe ich mich für ein ein technisch leicht zu bedienendes und optisch ansprechendes CMS System wie Wix.com entschieden.
 

Diese Entscheidung wurde im Rahmen meines berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO getroffen.

 

Wix hat außer dem Hauptsitz, der sich in Tel Aviv (Israel) befindet, auch noch weitere Firmensitze, wie etwa in Berlin, Dublin, Vancouver oder auch San Francisco . Durch die Verwendung von Wix können auch personenbezogene Daten von Wix erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
Nachfolgend erkläre ich welche Daten wo gespeichert werden, welche Rechte du hast und wie du sie einfordern kannst.

 

Grundsätzlich kannst du ohne Angabe von personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Email usw.) meine Website benutzen. Bist du jedoch dann an einer geschäftlichen Interaktion interessiert oder möchtest gerne weitere Informationen einholen, kann es zu einer Datenverarbeitung nach Art. 6 (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) Abs. 1, lit. a, b, f der Datenschutz-Grundverordnung  (kurz auch DSGVO genannt) kommen. 

 

Davon können folgende personenbezogene Daten betroffen sein:
Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer.

 

Ich, als Verantwortliche, habe im Hintergrund eifrig an einem „fast“ verlustfreien Schutz deiner personenbezogenen Daten gearbeitet. Festgehalten ist dies in meinen technisch- und organisatorischen Maßnahmen.

 

Leider kann es jedoch bei Internet basierten Datenübertragungen trotzdem zu Sicherheitslücken kommen, so dass ich einen 100% Schutz nicht gewährleisten kann. Daher steht es dir frei, mich einfach anzurufen um mir deine personenbezogenen Daten zu kommen zu lassen. Mit was du dich wohler fühlst. Sollten noch Fragen offen sein oder du hast noch Anregungen zum Thema Datenschutz schreib mir bitte gerne ein E-Mail.

Verantwortliche

 

Frau Elif Lisa Hakcobani

Dr. Max Burckhard-Ring

2100 Korneuburg, Österreich

+43 670 60 11 667

elif@geldmachtwas.com

elif.lisa.hakcobani@gmail.com

 

Umgang mit Deinen persönlichen Daten

Deine bei Nutzung meines Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

 

Provider

WIX

Alle erhoben Daten auf meiner Website werden auf den Servern von Wix verarbeitet und gehostet. 

 

Wix.com erhebt dabei wie jeder andere Hoster Nutzungsdaten. Das sind identifizierte und nicht zu identifizierende Daten anlässlich deines Aufrufs meiner Website. Diese werden Wix.com entweder zur Verfügung gestellt oder durch Nutzung von Wix.com-Serviceleistungen automatisch erfasst („nicht personenbezogene Daten“). Anhand solcher nicht personenbezogener Daten ist für Wix.com nicht möglich, nachzuvollziehen, von wem die Daten stammen.

Als Hoster erhebt Wix.com aber auch Daten, die eine Person mit überschaubarem Aufwand identifizieren können („personenbezogene Daten“). Diese personenbezogenen Daten sind im Grundsatz alle Daten, die Du anlässlich der Nutzung der Website eingeben hast. Hier könnte es sich beispielsweise um: Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, Rechnungsdaten wie Name, Rechnungsadresse, Zahlungsmethode oder Bankverbindung handeln. Auch Daten wie die einer Browsersitzung wie z.B. IP-Adresse, geographischer Standort oder Daten in Verbindung stehender Konten Dritter wie z.B. Nutzername für ein in Verbindung stehendes PayPal-, Google- oder Facebook-Konto oder mir zur Verfügung gestellten eingescannten Ausweisdokumente z.B. Ausweis, Führerschein, Pass.

 

Wix.com behandelt dabei zu deinem Schutz jegliche nicht personenbezogenen Daten, die mit personenbezogenen Daten verbunden oder verknüpft werden (beispielsweise um Wix.com-Serviceleistungen zu verbessern), als personenbezogene Daten.

 

Angeschlossene Unternehmen und Dienstleister von Wix.com, die Ihre personenbezogenen Daten im Namen von Wix.com speichern oder verarbeiten, haben sich dazu verpflichtet, diese Daten unter Einhaltung von Industrienormen und unabhängig davon, ob in deren Rechtssystemen geringere rechtliche Anforderungen gelten, zu schützen. Ich habe mit Wix.com eine vertragliche Vereinbarung, nach der Wix.com die Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeitet.

 

Wix.com kann deine Daten auch in den USA verarbeiten.

 

Drittanbieter - Online Buchung

Im Rahmen des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses für meine Kund*innen einen schnellen und reibungslosen Buchungsverlauf zu gewährleisten, verwende ich auf meiner Website folgende Zahlungsdienstleister:

 

- Wix Payments

Wenn du dich für die Zahlungsmethode Wix Payments entscheidest, erfolgt die Durchführung der Zahlung über das Zahlungssystem von Wix HQ, 6350671, Nemal Tel Aviv St 40, Tel Aviv-Yafo, Israel („Wix“). Wix Payments ermöglicht die Zahlung über alle gängigen Kreditkartenformate und je nach Region auch über zusätzliche Zahlungsarten. Die einzelnen über Wix Payments angebotenen Zahlungsarten werden dir auf meiner Website mitgeteilt.
Bei Zahlungen über Wix Payments werden deine Zahlungsdaten (z.B. Zahlungsbetrag, Informationen zum genutzten Zahlungsmittel, Angaben zum Zahlungsempfänger) sowie deine Bestätigung dazu, dass die Zahlungsdaten zutreffend sind, von Wix zur Durchführung der Zahlung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erhoben, verarbeitet und an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut übermittelt. Diese Verarbeitung erfolgt nur, soweit Sie für die Durchführung der Zahlung tatsächlich erforderlich ist. Sodann authentifiziert Wix die Zahlung über das für Sie bei Ihrem Kreditinstitut hinterlegte Authentifizierungsverfahren.
Im Rahmen der vorgenannten Leistungen können Daten auch durch eine weitere Verarbeitung im Auftrag an die Wix Inc., 500 Terry A. Francois Boulevard, San Francisco, California 94158, USA, übermittelt werden.
Für den Fall der Übermittlung von Daten an Wix in Israel ist durch Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet.
Weitere Hinweise zum Datenschutz von Wix erhalten Sie unter der nachstehenden Internetseite: https://de.wix.com/about/privacy

 

Paypal:

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder via PayPal geben wir deine Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden deine Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung deiner Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zweck der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

 

Manuelle Zahlung:

Wenn du Manuelle Zahlung auswählt, benötige ich deinen Namen und deine Emailadresse um dir eine Rechnung für die von dir gebuchte Leistung zu versenden. Der Buchungstermin ist für dich mit dem Zeitpunkt des Zahlungseingangs auf meinem Konto, fix reserviert. Buchungen binnen
24 Std. kann ich dir bei dieser Zahlungsmethode Online nicht anbieten. Für kurzfristige Buchungen wähle bitte eine der anderen von mir angebotenen Zahlungsmethoden.

Cookie

Um die reibungslose Funktionalität meiner Website zu gewährleisten sendet (s. Cookies weiter unten) die an Wix.com übertragenen Daten auf sogenannte Serverlogfiles. Dazu gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Wix.com verwendet diese Daten vorrangig für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Obige Daten werden auf einem Server von Wix.com in Europa, Israel oder den USA gespeichert. Darüber hinaus verwendet Wix New Relic als Werkzeug, die technische Performance der Website zu messen und zu überwachen, d.h. beispielsweise festzustellen, ob die Website aufgerufen werden kann und wie schnell die jeweilige Seite bei einem Aufruf angezeigt wird. Dazu erhebt New Relic Daten über diese Website, etwa Systemdaten zu eingesetzten Add-Ons, Nutzungszeiten, eingesetzte Browser, eingesetzte Hard- und Software (so genannte „Applikationsdaten“). Zudem setzt New Relic hierfür einen oder mehrere Cookies in Ihrem Browser. Die Applikationsdaten werden auf den Servern von New Relic gespeichert und für die Analyse der Performance dieser Website auch dazu genutzt, angebotsübergreifende Performance-Vergleiche zwischen unterschiedlichen Websites anzustellen. Es werden laut Auskunft von Wix keine Personenbezogenen Daten von New Relic gespeichert. Du hast jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine wie oben beschrieben gespeicherten Daten bei Wix.com, den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der in unserem Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Bitte lese Dir unbedingt bevor (!) Du mit dem Besuch meiner Website dem fortfährst, die Datenschutzerklärung von Wix.com, die dir einen umfassenden Überblick des Umgangs mit Daten bei Wix.com (also weit über die Art und Weise der Datenspeicherung beim Aufruf unserer Website) liefert. Zum besseren Verständnis: In der Datenschutzerklärung von Wix.com werden wir als Websitebetreiber "als Nutzer" und Du als Websitebesucher "als Nutzer vom Nutzer" bezeichnet. Setze Du deinen Besuch nach der Lektüre fort, gehen wir davon aus, dass Du mit der Speicherung und Verwendung deiner Daten wie in unserer und der Datenschutzerklärung von Wix.com beschriebenen Art und Weise einverstanden.

 

HTTPS/TLS Verschlüsselung

Wix.com trifft physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten. Unter anderem bietet Wix.com HTTPS-sicheren Zugriff auf unsere Website; die Übertragung von vertraulichen Daten sind durch eine nach Industrienorm SSL/TLS verschlüsselte Verbindung geschützt und Wix.com erneuert regelmäßig seine PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standards)-Zertifizierung. Darüber hinaus überprüfet Wix.com seine Systeme regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe und ist ständig auf der Suche nach neuen Verfahren und Dritt-Leistungen zur weiteren Verbesserung der Sicherheit seiner Serviceleistungen und des Schutzes der Daten Besucher und Nutzer.

 

Nähere Informationen zu der Datenverarbeitung von Wix.com kannst Du in der Datenschutzerklärung von Wix.com nachlesen, diese findest du unter diesem Link: 

https://de.wix.com/about/privacy

Newsletter - Email Marketing

Auf meiner Website biete ich Dir die Möglichkeit, dich über alle Informationen, Angebote und News rund um das Thema Geld zu informieren. Zu diesem Zweck biete ich Dir an, dich für meinen kostenlosen Newsletter anzumelden. Was dann mit deinen Daten, die du angegeben hast (Email und Name), passiert und wie lange diese gespeichert werden, erläutere ich dir hier:

 

Active Campaign LLC

Auf meiner Internetseite hast du die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Hierfür gibst du Name (Vorname Pflichtfeld, Nachname optional) und Email (Pflichtfeld) in ein Formular ein und sendest dieses ab.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  • Deine E-Mail-Adresse

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

  • geographische Daten (Längen-und Breitengraden)

 

Damit ich diese auch verwenden darf (Verarbeitung der Daten) wird während des Anmeldevorgangs deine Einwilligung eingeholt. Diese wird von mir protokolliert. Die Anmeldung zu meinem Newsletter erfolgt durch ein sogenanntes Double-Opt-In-Verfahren. Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist wichtig und notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann. Deine Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen von mir nachweisen zu können.
Zu diesen Protokollierenden gehören die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Auch werden alle Änderungen deiner bei dem Newsletter Versanddienstleister gespeicherten Daten zusätzlich protokolliert.

 

Um meinen Newsletter zu versenden nutze ich den Newsletter Dienstleister Active Campaign (ActiveCampaign, LLC). Active Campaign hat zur Garantie der Sicherheit deiner Daten mit mir die sog. Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission geschlossen und ich habe mit Active Campaign ein sog. Data Processing Addendum unterzeichnet.

 

Google Fonts

Ich verwende Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf meiner Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies and die Google Fonts API gesendet. Solltest du ein Konto bei Google haben, werden keine deiner Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen findest du auf https://developers.google.com/fonts/faq.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, kannst du auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Die Verwendung von Google Fonts basiert auf der Rechtsgrundlage der DSGVO:

Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

 

Social Media

Verlinkung Social-Media über Grafik oder Textlink

Ich bewerbe auf meiner Webseite auch Präsenzen auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Die Einbindung erfolgt dabei über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Durch den Einsatz dieser verlinkten Grafik wird verhindert, dass es bei dem Aufruf einer Website, die über eine Social-Media-Bewerbung verfügt, automatisch zu einem Verbindungsaufbau zum jeweiligen Server des sozialen Netzwerks kommt, um eine Grafik des jeweiligen Netzwerkes selbst darzustellen. Erst durch deinen aktiven Klick auf die entsprechende Grafik wirst DU (Nutzer) zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet.

Nach deiner (Nutzer) Weiterleitung wird durch das jeweilige Netzwerk Informationen über zu sammeln. Es kann hierbei nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen  Daten in den USA stattfindet.

Dies sind zunächst Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Bist Du (Nutzer) währenddessen mit deinem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt, kann der Netzwerk-Betreiber ggf. die gesammelten Informationen des konkreten Besuchs von Dir deinem persönlichen Account zuordnen. Interagierst Du über einen „Teilen“-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen in deinem persönlichen Benutzerkonto gespeichert und ggf. veröffentlicht werden. Möchtest Du (Nutzer) verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar deinem Benutzerkonto zugeordnet werden, musst Du dich vor dem Anklicken der Grafik ausloggen. Zudem besteht die Möglichkeit, dein jeweiliges Benutzerkonto entsprechend zu konfigurieren.

 

Folgende soziale Netzwerke werden in meiner Seite durch Verlinkung eingebunden sein:

 

Facebook

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php

 

Instagram

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php

 

Pinterest Europe Ltd.

Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland

Über folgende Seite kannst Du Kontakt mit Pinterest aufnehmen:

https://help.pinterest.com/data-protection-officer-contact-form

Die Datenschutzerklärung von Pinterest können Sie folgendem Link entnehmen:

https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Weiterführende Fragen zum Datenschutz werden hier beantwortet:

https://help.pinterest.com/de/topics/legal-and-privacy

 

Online Beratungsangebot via „Zoom“

Ich möchte Dich nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von „Zoom“ informieren.

 

Zweck der Verarbeitung

Ich nutze das Tool „Zoom“, um meine Online Beratungsangebot durchzuführen (nachfolgend: „Online-Meetings“). „Zoom“ ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher für Datenverarbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung von „Online-Meetings“ steht, bin ich, Elif Lisa Hakcobani.

Hinweis: Soweit du die Internetseite von „Zoom“ aufrufst, ist der Anbieter von „Zoom“ für die Datenverarbeitung verantwortlich. Ein Aufruf der Internetseite ist für die Nutzung von „Zoom“ jedoch nur erforderlich, um sich die Software für die Nutzung von „Zoom“ herunterzuladen.

Du kannst „Zoom“ auch nutzen, wenn Sie die jeweilige Meeting-ID und ggf. weitere Zugangsdaten zum Meeting direkt in der „Zoom“-App eingibst.

Wenn Du die „Zoom“-App nicht nutzen willst oder kannst, dann sind die Basisfunktionen auch über eine Browser-Version nutzbar, die du ebenfalls auf der Website von „Zoom“ findest.

Welche Daten werden verarbeitet?

Bei der Nutzung von „Zoom“ werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon ab, welche Angaben zu Daten Du vor bzw. bei der Teilnahme an einem „Online-Meeting“ machst.

Folgende personenbezogene Daten sind Gegenstand der Verarbeitung:

Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname, Telefon (optional), E-Mail-Adresse, Passwort (wenn „Single-Sign-On“ nicht verwendet wird), Profilbild (optional),

Abteilung (optional)

Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/Hardware-I

 

Informationen

Bei Aufzeichnungen (optional): MP4-Datei aller Video-, Audio- und Präsentationsaufnahmen, M4A-Datei aller Audioaufnahmen, Textdatei des Online-Meeting-Chats.

Bei Einwahl mit dem Telefon: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit. Ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden.

Text-, Audio- und Videodaten: Du hast ggf. die Möglichkeit, in einem „Online-Meeting“ die Chat-, Fragen- oder Umfragefunktionen zu nutzen. Insoweit werden die von Dir gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese im „Online-Meeting“ anzuzeigen und ggf. zu protokollieren. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden entsprechend während der Dauer des Meetings die Daten vom Mikrofon Deines Endgeräts sowie von einer etwaigen Videokamera des Endgeräts verarbeitet. Du kannst die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst über die „Zoom“-Applikationen abschalten bzw. stummstellen.

Um an einem „Online-Meeting“ teilzunehmen bzw. den „Meeting-Raum“ zu betreten, musst Du zumindest Angaben zu Deinem Namen machen.

 

Umfang der Verarbeitung

Ich verwende „Zoom“, um „Online-Meetings“ durchzuführen. Wenn wir „Online-Meetings“ aufzeichnen wollen, werden wir Dir das im Vorwege transparent mitteilen und – soweit erforderlich – um eine Zustimmung bitten. Die Tatsache der Aufzeichnung wird Dir zudem in der „Zoom“-App angezeigt.

Wenn es für die Zwecke der Protokollierung von Ergebnissen eines Online-Meetings erforderlich ist, werden wir die Chatinhalte protokollieren. Das wird jedoch in der Regel nicht der Fall sein.

Im Falle von Webinaren können wir für Zwecke der Aufzeichnung und Nachbereitung von Webinaren auch die gestellten Fragen von Webinar-Teilnehmenden verarbeiten.

Wenn Du bei „Zoom“ als Benutzer registriert sind, dann können Berichte über „Online-Meetings“ (Meeting-Metadaten, Daten zur Telefoneinwahl, Fragen und Antworten in Webinaren, Umfragefunktion in Webinaren) bis zu einem Monat bei „Zoom“ gespeichert werden.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz.

 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Soweit personenbezogene Daten von Mir  verarbeitet werden, ist § 38 BGBl. I Nr. 165/1999 die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. Sollten im Zusammenhang mit der Nutzung von „Zoom“ personenbezogene Daten nicht für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich, gleichwohl aber elementarer Bestandteil bei der Nutzung von „Zoom“ sein, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Unser Interesse besteht in diesen Fällen an der effektiven Durchführung von „Online-Meetings“.

Im Übrigen ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Durchführung von „Online-Meetings“ Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, soweit die Meetings im Rahmen von Vertragsbeziehungen durchgeführt werden.

Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Auch hier besteht unser Interesse an der effektiven Durchführung von „Online-Meetings“.

 

Empfänger / Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an „Online-Meetings“ verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Beachte bitte, dass Inhalte aus „Online-Meetings“ wie auch bei persönlichen Besprechungstreffen häufig gerade dazu dienen, um Informationen mit Kunden, Interessenten oder Dritten zu kommunizieren und damit zur Weitergabe bestimmt sind.

Weitere Empfänger: Der Anbieter von „Zoom“ erhält notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages mit „Zoom“ vorgesehen ist.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

„Zoom“ ist ein Dienst, der von einem Anbieter aus den USA erbracht wird. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit auch in einem Drittland statt. Wir haben mit dem Anbieter von „Zoom“ einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen von Art. 28 DSGVO entspricht.

Ein angemessenes Datenschutzniveau ist zum einen durch den Abschluss der sog. EU-Standardvertragsklauseln garantiert. Als ergänzende Schutzmaßnahmen haben wir ferner unsere Zoom-Konfiguration so vorgenommen, dass für die Durchführung von „Online-Meetings“ nur Rechenzentren in der EU, dem EWR bzw. sicheren Drittstaaten wie z.B. Kanada oder Japan genutzt werden. - © Datenschutzguru

 

Kontakt per E-Mail

Nimmst Du per E-Mail Kontakt mit mir auf, werden die von Dir gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert, basierend auf der Rechtsgrundlage Art. 6 – EU-DSGVO – Rechtmäßigkeit der Verarbeitung – b) Vertragserfüllung oder c) Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.

 

Datenspeichererung

Ich halte mich an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Daher speichere ich, deine personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hierin genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Entfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht. Art. 6 – EU-DSGVO – Rechtmäßigkeit der Verarbeitung – c) Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.

 

Deine Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung
& Widerspruch

Du hast das Recht, jederzeit Auskunft über deine bei mir, Elif Lisa Hakcobanin, gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso hast Du das Recht auf Berichtigung deiner gespeicherten personenbezogenen Daten. Du hast das Recht auf Löschung (DSGVO Art.17 – EU-DSGVO) – (Bitte beachte hier bei deine Indentifikationspflicht). Hier kannst Du dir das Formular zu Auskunftserteilung herunterladen.

 

Dieser komme ich nach soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung (z.B. Rechnung 7 Jahre) besteht. Besteht keine solche Verpflichtung, lösche ich deine Daten auf Wunsch.

 

Ebenso kannst Du Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung (Art.21 – EU-DSGVO) durch eine entsprechende schriftliche Mitteilung an mich, Elif Lisa Hakcobani, mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Du hast auch das Recht auf Widerspruch – Art.21 – EU-DSGVO. Auch hier bitte ich Dich um Kontaktaufnahme per E-mail

 

Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstoßen oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Deren Webseite findest Du unter https://www.dsb.gv.at/.

Kontaktdaten: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42  , 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Ich, Elif Lisa Hakcobani behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit diese stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Deinen erneuten Besuch gilt dann die neu adaptierte Datenschutzerklärung.

 

©  Elif Lisa Hakcobanin 2021